Zwergbundbarsche

aus dem Tanganjika See


Der Tanganjikasee 650 Kilometer lang und zwischen 21 und 80 Kilometer breit, dabei hat er eine Tiefe von bis zu 1417 Metern, da er im Ostafrikanischen Grabensystem, einer tektonischen Bruchzone im Osten Afrikas liegt.

Das Wasser des Tanganjikasees ist alkalisch (pH-Wert ungefähr 9,2)

Im See gibt es folgende Zonen, Schlammbuchten, Tiefe Schlammbiotope, Santbiotope, Übergangszone, Brandungsbiotope, Steilfelsbiotope und das offene Wasser.

Gemäss diesen Vorgaben sollte man sein Aquarium einrichten. Wenig Pflanzen, viel Stein- und Sandlandschaften.

 

.......zu unseren Fischen